Mittwoch, 10. Dezember 2008

Wieder zu Hause!

Seit zwei Tagen bin ich wieder in Deutschland und das ist ein schönes Gefühl. Patrick wieder abends sehen zu können, ist toll. Meine Familie oder Freunde besuchen zu können. In derselben Zeitzone zu leben. Selbst die Kälte gefällt mir im Moment noch gut. Die Luft ist so schön klar, das habe ich vermisst. Allerdings werde ich sicher auch einige Dinge aus Mumbai vermissen. Die Menschen natürlich. Das Meer - selbst wenn man nicht darin schwimmen kann. Das wahnsinnig leckere Essen. Und natürlich die günstigen Preise, wenn man shoppen geht. Es war eine tolle, eine aufregende Zeit in Bombay und ich werde gerne daran zurück denken. Ein wenig Indien werde ich in meinem Herzen behalten.

Freitag, 5. Dezember 2008

Mein letzter Tag im Büro

abschiedsbild_montage_18x10Heute ist - wenn nichts mehr dazwischen kommt - mein letzter Tag im Büro. Nach sechs Monaten ist das schon ein komisches Gefühl. Natürlich freue ich mich auf Deutschland, mein sehr viel schöneres und lebhafteres Büro, meine deutschen Arbeitskollegen (von Freunde und Familie ganz zu schweigen, aber wir sind hier beim beruflichen Umfeld). Ich freue mich sogar auf unsere Kantine un Deutschland. Bei allen Lästereien über das Preis-Leistungs-Verhältnis: Endlich wieder Auswahl haben! Super.

Trotzdem ist heute auch Wehmut dabei. Ich habe in den vergangenen Wochen und Monaten mit den indischen Kollegen im Team gearbeitet und sie sehr viel besser kennengelernt, als das sonst möglich gewesen wäre. Und es ist ein nettes Team. Daher werde ich sie schon auch vermissen. Als Abschied habe ich das Bild vorbereitet, das ihr links seht. Das werde ich gleichüberreichen. Und dann geht es ab nach Hause, weil die Möbelpacker kommen. Dann sitze ich zwar das Wochenede über auf gepackten Koffern. Der Transport beginnt erst, wenn ich außer Landes bin. Indische Regelungen halt. Heute Abend treffe ich mich natürlich noch mit Freunden. Und auch die werde ich vermissen. Aber mehr noch freue ich mich, sie kennengelernt zu haben.

Mittwoch, 3. Dezember 2008

Positive Überraschungen

12_mit-kollegen_2120Manchmal bin ich wirklich ganz erstaunt, wie reizend die indischen Kollegen sein können! Sie haben es doch tatsächlich geschafft, in kürzester Zeit eine Schwarzwälder Kirschtorte - hier in Indien wohl auch schwer beliebt, wie Harshal sagt - zu organisieren. Mit persönlicher Widmung. Wenn das nicht süß ist! Dazu gab es noch einen wunderschönen Blumenstrauß und ein Geburtstagsständchen. Aber ein englisches, so habe ich es auch verstanden.

12_kuchen_2119_neuIch habe mich sehr über diese nette Geste gefreut. Und sie heilt sogar einige der Wunden, die die Geschehnisse von letzter Woche verursacht haben. Ich beginne wieder, auch die guten Seiten der Stadt und seiner Einwohner zu sehen. Und ich lächele, während ich das schreibe.

Der Abend ging genauso gut weiter. Wir waren nur zu sechst, aber das war genau richtig so. Es war zwar etwas merkwürdig, seinen Geburtstag mit Menschen zu feiern, die man erst vor kurzem kennengelernt hat. Aber es war ein toller Abend, bei dem wir viel gelacht haben. Und vielleicht schweißt einen so etwas enger zusammen als Monate oder Jahre in der Heimat. Von Karin habe ich auf jeden Fall eine liebe Geburtstagskarte bekommen, über die ich mich sehr gefreut habe. Sie schrieb - und sprach mir damit aus der Seele - wie schön es sei, dass wir uns kennengelernt hätten und dass diese Freundschaft hoffentlich auch die Distanz überdauern werde. Genau so empfinde ich das auch. Es ist komisch, wie eng man sich im Ausland in wenigen Monaten anfreunden kann. Aber es ist toll!

Dienstag, 2. Dezember 2008

Feiern auf indisch

Nein, es wird heute keine rauschende Feier mit Bollywood-Musik und exotischen Tänzern geben. Obwohl das auch nicht schlecht wäre... Scherz beiseite, es wird vermutlich nicht viel anders sein als in Deutschland. Für meine indischen Kollegen und mich werde ich zum Mittagessen chinesisches Essen bestellen. Das habe ich eben angekündigt, damit sie keine anderen Plöne machen. Die waren natürlich ganz überrascht, dass ich heute Geburtstag habe. Aber ich kann ja schlecht sagen: "Übrigens, morgen habe ich Geburtstag."

Heute Abend kommen ein paar deutsche und österreichische Freunde zu mir nach Hause. Ich habe beim letzten Heimflug eine Flasche Champagner besorgt, der hier in Indien unbezahlbar ist: Fast 90 Euro wollen die hier dafür haben. Für einen einfachen Moet & Chandon. Zum Glück habe ich vorgesorgt. Zusätzlich gibt es indischen Wein, Bier und Sekt. Dazu werde ich bei einem Laden um die Ecke indisches Essen bestellen. Ich studiere noch die Speisekarte, aber mit vielen Gerichten kann ich gar nichts anfangen. Wer weiß auch schon, was der Unterschied zwischen Chicken Kolhapuri und Chicken Moghlai ist?

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf den Abend. Auch wenn ich natürlich Patrick, meine Familie und meine deutschen Freunde hier vermisse. Aber die Feier holen wir nach, wenn ich zurück in Deutschland bin. Und dann gibt es Bollywood-Musik!

Im Land der Maharadschas

6 Monate in Mumbai

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Bild-138

Aktuelle Beiträge

Hach!
Schön, dass Du wieder da bist :-)
BettinaBlass - 10. Dezember, 15:11
Wieder zu Hause!
Seit zwei Tagen bin ich wieder in Deutschland und das...
Heike212 - 10. Dezember, 14:35
Mein letzter Tag im Büro
Heute ist - wenn nichts mehr dazwischen kommt - mein...
Heike212 - 5. Dezember, 07:01
Baldiges Wiedersehen
Hallo ihr Lieben, es sieht jetzt immer mehr danach...
Heike212 - 4. Dezember, 11:21
Der Globetrotter-Kuchen...
Die Torte war auch lecker. Aber unglaublich, wo man...
Heike212 - 4. Dezember, 11:19

Links

Meine Kommentare

Baldiges Wiedersehen
Hallo ihr Lieben, es sieht jetzt immer mehr danach...
Heike212 - 4. Dezember, 11:21
Der Globetrotter-Kuchen...
Die Torte war auch lecker. Aber unglaublich, wo man...
Heike212 - 4. Dezember, 11:19
Nur ein paar Tage
Liebe Bettina, vermutlich bin ich nächsten Montag...
Heike212 - 2. Dezember, 06:07
Geburtstag in Indien
Liebe Mama, lieber Papa, vielen Dank für eure...
Heike212 - 2. Dezember, 05:46
Nummer 20
Hi Bettina, habe gerade gesehen, dass Vadodara an Platz...
Heike212 - 26. November, 07:00

Suche

 

Status

Online seit 3832 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Dezember, 15:11

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Allgemeines
Vorbereitungen
Woche 01
Woche 02
Woche 03
Woche 04
Woche 05
Woche 06
Woche 07
Woche 08
Woche 09
Woche 10
Woche 11
Woche 12
Woche 13
Woche 14
... weitere
Profil
Abmelden